15. Mai 2020

Was ist ein Betriebssystem?

Ein Computer oder ein Notebook besteht zunächst aus verschiedenen Komponenten. Der so genannten Hardware. Am offensichtlichsten ist hier das Gehäuse eines Rechners, egal ob Stand PC oder Laptop. Im Inneren des Gehäuses sind eine Reihe weiterer Komponenten (CPU, Arbeitsspeicher, Festplatte und weitere) über die Hauptplatine miteinander verbunden.

Damit diese Komponenten auch auf der Software Ebene miteinander kommunizieren können gibt es das Betriebssystem. Es dient als Schnittstelle zwischen der Hardware, Anwendungen und dem Benutzer. Also Ihnen. Wenn der Rechner gestartet wird und die Ameldemaske erscheint ist das das Betriebssystem. Nach der Anmeldung erscheint dann der Desktop. Von dem aus werden dann die Dateien geöffnet oder Programme gestartet.

Die bekanntesten Betriebssysteme für Notebooks und PCs sind Microsoft Windows, MacOS und Linux. Aber auch bei Smartphones und Tablets wird von Betriebssystemen (eng. operating system) gesprochen. Bekannte Beispiele sind Android, iOS oder SailfishOS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.